[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Wemding.

Jugendferienprogramm :

Jugend

Besuch des Elektrizitätswerks Wennenmühle in Alerheim

Ein toller Tag bei der Familie Schörger in Alerheim.

Im Rahmen des Wemdinger Ferienprogramms machte sich 25 Kindern mit dem SPD-Ortsverein Wemding am Dienstag den 11.08. auf den Weg zur Wennenmühle in Alerheim.
Als wir in der Wennenmühle ankamen wurden wir von der Familie Schörger herzlich empfangen. Wir konnten im Wasserkraftwerk Wennenmühle die Kontraste zwischen Wörnitzromantik und Hightech hautnah erleben. Herr Schörger gab uns allen einen tollen Einblick in die ökologische Stromerzeugung eines Wasserkraftwerkes. Wir konnten sehen und erleben wie das Wasser, bevor es in die Turbinen einläuft, von riesigen Rechen gereinigt wird, um die Turbinen vor Schäden zu bewahren. Ein faszinierendes Glitzern in den Augen der Kinder gab es, als wir in kleinen Gruppen in die nur für uns kurzeitig trockengelegte Wasserturbine absteigen durften. Es war schon ein seltsames Gefühl dort unten zu stehen, in dem Wissen, dass hinter einem fast 3 Meter hoch das Wasser der Wörnitz gegen die Absperrbalken drückt.
Weiter zeigte uns, zu Recht auch mit Stolz, Herr Schörger die ökologisch neu angelegte Wörnitz- Umgehung für Fische und andere Lebewesen. Hier ist es möglich für Tiere in der Wörnitz die Staustufe zu umschwimmen und sich frei in dem Gewässer zu bewegen.
Alle waren begeistert von den Eindrücken in der Wennenmühle. Wir möchten uns auf diesem Wege bei der Familie Schörger recht herzlich bedanken, natürlich auch für die leckeren selbstgebackenen Muffins und das kleine Geschenk an die Kinder. Dank auch allen Betreuern, Monika Schneid, Bernd Schneid, Heidi Vogel, Kaspar Vogel, Richard Graf und Hans Rosskopf.
Pressearbeit Bernd Schneid

 

- Zum Seitenanfang.